Meinungen zum Buch

"...Ein Buch, das schwierige Vorgänge verständlich beschreibt und in anschaulichen Bildern darstellt. ... Dem Leser wird vermittelt, wie er Symptome früher erkennen kann, was wichtig ist für einen Vorbericht beim Besuch des Tierarztes oder wie er einfache Handgriffe im Zusammenhang mit einem Wurf unter Zeitdruck richtig durchführt. Ein Buch, das in der Bibliothek keines verantwortungsvollen Züchters fehlen darf!"
(Marie-Luise Doppelreiter, Wien)


"...Alle mit der Hundezucht Befassten sind gut beraten, ihre Kenntnisse an diesem Buch abzugleichen"
(Prof. Dr. H. Wunderlich in "Der Hund", Heft 5 2001)


"...Ich bin begeistert, endlich ein Buch, das mir als Züchterin ... die Information gibt, die ich suche. Leicht verständlich geschrieben, kurz und lebendig erklärt, hervorragendes Bildmaterial... Ein Buch, das sich jeder Züchter nicht nur ins Buchregal stellen sollte, sondern ein ständiger Begleiter wird. Gratulation!"
(Barbara Kysler und die Rauhhaarteckel "vom Spatz`l, Bad Sassendorf)

"...Nicht nur erfahrene Züchter, sondern ganz besonders auch interressierte Zicht- Neueinsteiger, engagierte Hundehalter und beratende und behandelnde Tierärtzte werden umfassend über die Gynäkologie und Geburtshilfe bei der Hündin informiert."..."Anhand zahlreicher Fallbeispielle aus der Praxis werden Sachverhalte interressant und keicht verständlich erläutert und sowohl die therapeutischen Möglichkeiten, als auch der weitere klinische Verlauf dargelegt."..."Das Buch ist eine echter Bereicherung für die Haus- oder Fachbibliothek von Hundezüchtern, Tierärtzten und an der Gynäkologie und Zucht interressieren Hundefreunden und kann uneingeschränkt empfohlen werden."

(Christina Sigrist von Tierwelt-Nr.44)